Kallenbergschule

Grundschule und Bildungshaus

Kallenbergsschule Nusplingen

(Grundschule)

Schulstraße 27, 72362 Nusplingen

Tel.: 07429 / 2500, Fax: 07429 / 919576

poststelle@04148301.schule.bwl.de

www.kallenbergschule-nusplingen.de

 

Unser Schulprofil

Wir sind....

 

  • ... eine leistungsfähige Grundschule, die Ihre Kinder entsprechend ihren Fähigkeiten auf die weiterführenden Schulen vorbereitet.
  • ... eine Schule, an der soziale und persönlichkeitsentwickelnde Lerninhalte und Unterrichtsmethoden im Mittelpunkt stehen. Teamfähigkeit, Selbständigkeit, Pflichtbewusstsein, Konfliktfähigkeit und Verantwortungsbereitschaft sind keine Schlagworte, sondern werden bei uns gelebt. 
  • ...eine Schule mit starker Betonung des sportlichen und musischen Bereichs. Gleichberechtigtes Spielen miteinander, das Erleben von Möglichkeiten und Grenzen des eigenen Körpers in Bewegung, an und mit Geräten, das Zur-Ruhe-Kommen in regenerativen Phasen, aber auch das Messen von Kraft, Schnelligkeit und Ausdauer tragen zur ausgewogenen Persönlichkeitsbildung bei. Rhythmus, Musik und Bewegungsgeschichten bieten Anlass zum kreativen Handeln nicht nur in Bewegung, sondern auch im musikalisch und künstlerischen Bereich.
  • ... ein Bildungshaus - gemeinsame Lernzeiten in institutions- und jahrgangsübergreifenden Gruppen mit differenzierten Angeboten auf der Grundlage des Orientierungsplanes der Kindergärten und des Bildungsplanes der Grundschule ermöglichen einen reibungs- und bruchlosen Übergang vom Kindergarten in die Grundschule. Durch das gemeinsame spielerische Entdecken steigern die Kinder ihre Sozialkompetenz, ihre Selbständigkeit und haben Freude am Lernen. Die Kinder lernen miteinander und voneinander und erfahren so, Verantwortung zu übernehmen 
  • ... eine Schule, die die Gesundheitserziehung und Gesundheitsförderung ihrer Kinder besonders im Blick hat. Durch handlungsorientierten Unterricht lernen die Kinder die Funktion des Körpers zu verstehen, gesunde Lebensführung kennen und somit Verantwortung für ihr Handeln zu übernehmen. Das tägliche „Pausenobst“ und die „Bewegten Pausen“ sind nur zwei beispielhafte Projekte dafür, dass unserer Schule die gesunde Ernährung und die Bewegung besonders wichtig sind.

 

Leitbild der Kallenbergschule

In unserer Schule stehen Menschen, ihre Fähigkeiten, ihre Entwicklung und ihr Wohlergehen im Mittelpunkt.

 

  • Wir begegnen einander tolerant, freundlich und offen.
  • Mit gegenseitiger Achtung schaffen wir teamfähiges Verhalten und ein gutes Arbeitsklima in einer angenehmen Lernumgebung.
  • Die Schülerinnen und Schüler übernehmen Mitverantwortung im Schulleben.
  • Die Lehrerinnen und Lehrer streben eine Schule mit hoher Bildungsqualität an und helfen bei Problemen.
  • Unsere Schule arbeitet mit den Eltern partnerschaftlich und konstruktiv zusammen. Mit gegenseitiger Information gestalten wir die Schule offen und transparent.

  

Bildungshaus Nusplingen

Die Kallenbergschule und der Kindergarten St. Josef in Nusplingen haben sich 
zusammen mit den schulischen Gremien und dem Schulträger auf den Weg 
gemacht, bereits bestehende Kooperationsformen zu vertiefen und zu erweitern.
Gemeinsam entstand die Bewerbung um die Aufnahme in das Modellprojekt 
Bildungshaus 3-10 des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport.
Seit dem Start im Februar 2011 wurden drei Angebote für die altersgemischten 
Gruppen von den Erzieherinnen, den Grundschullehrerinnen und den Leiterinnen der 
beiden Einrichtungen entwickelt.

 

 

Leseförderung:

Verantwortliche Lehrkraft: Frau Lörch – Verantwortliche Erzieherinnen: Frau Alber 
und Frau Braun

Kinder der Klasse 4 und die mittleren Kindergartenkinder

Die Schulkinder lesen Geschichten für die Kindergartenkinder vor. Im 
Deutschunterricht werden die Schulkinder auf ihre Aufgabe vorbereitet. Die Lehrerin 
gibt Tipps und praktische Anregungen, wie eine Geschichte passend für 
Kindergartenkinder spannend vorgelesen oder erzählt werden kann. Je nach Thema 
wird zur Geschichte gemeinsam im Anschluss gebastelt, gemalt oder gestaltet.

 

 

Mathematik:

Verantwortliche Lehrkraft: Frau Hofer – Verantwortliche Erzieherin: Frau Höfner

Kinder der Klasse 2 und die Vorschulkinder

Unter dem Titel „Komm mit ins Formenland“ machen sich die Kinder auf die 
gemeinsame Reise. Sie entdecken spielerisch verschieden geometrische Formen 
und lernen diese zu benennen und zu unterscheiden. Raumorientierung und 
Bewegung als Grundlage für mathematisches Verständnis stehen im Mittelpunkt 
dieses Angebotes.

 

Forschen und Experimentieren:

Verantwortliche Lehrkraft: Frau Spöri – Verantwortliche Erzieherin: Frau Schlezweski

Kinder haben von Natur aus ein großes Interesse an Naturwissenschaften. Sie 
stellen Fragen über ihre Welt und suchen nach Antworten. Durch spielerisches 
Handeln wird dieses Interesse aufgegriffen. Die Grundschulkinder werden im MNK-
Unterricht auf ihre Rolle als Forscherpate vorbereitet und ausgebildet. In den 
altersgemischten Gruppen leiten sie die Kindergartenkinder an, helfen und 
unterstützen. Die Forscherpaten profitieren durch die Vertiefung der erworbenen 
Kenntnisse und durch eine Stärkung des Selbstwertgefühls und der 
Sprachkompetenz.

Im laufenden Schuljahr 2015/2016 findet die Mathematikgruppe im Kindergarten 
statt. Die Leseförderung findet durchgängig in der Schule statt. Die Gruppe 
„Forschen und Experimentieren“ findet in der Schule wie auch im Kindergarten statt..

Ein weiteres Angebot des Bildungshauses ist der seit dem Schuljahr 2011/2012 
eingeführte „Schulpass“. Die Eltern der Vorschulkinder können ihr Kind für einen Tag 
in der Schule anmelden. Die Kinder kommen in der Zeit von 9.05 Uhr bis 11.00 Uhr
in die Schule und machen erste Erfahrungen im Schulalltag. Sie werden von der 
Klasse 2 aufgenommen.

Betreuungsangebote

  • die Kinder können täglich von Montag bis Freitag nach dem Unterricht
    ein Mittagessen im Kindergarten einnehmen 
  • anschließend werden sie bis 14.30 Uhr betreut 
  • von Dienstag bis Donnerstag wird ab 14.30 Uhr eine Hausaufgabenbetreuung 
    in Kleingruppen in der Schule angeboten 
  • am Montag Nachmittag können die Kinder am Offenen Gruppenangebot, das
    vom Diaspora Bietenhausen übernommen wird, kostenfrei teilnehmen 
  • der Nachmittagsunterricht findet im Schuljahr 2015/2016 für die Klassen 1 und
    4 am Dienstag und für die Klassen 2 und 3 am Donnerstag statt